<body bgcolor="#FFFFFF" text="#000000"> <p> PhysProf stellt 70 Unterprogramme, u.a. zu Fachthemengebieten aus den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik, Optik und Thermodynamik zur Verfügung. Das Programm ist übersichtlich gegliedert und ermöglicht eine sehr einfache Benutzung .In vielen Programmodulen können physikalische Zusammenhänge mit Hilfe implementierter graphischer Simulationen analysiert werden.Viele Unterprogramme ermöglichen es physikalische Einflußgrößen durch Parameteränderung zu bestimmen.Eine Online-Hilfe steht zur Verfügung Sämtliche Berechnungsergebnisse sowie Screenshots einzelner Unterprogramme sind ausdruckbar. Dieses angebotene Unterrichtsmaterial kann u.a. zur Unterrichtsvorbereitung wie auch im Mathematikunterricht oder Physikunterricht eingesetzt werden.Es sind keine Lernprogramme im eigentlichen Sinne, sondern sie sind vielmehr als Bindeglied zwischen rein didaktisch aufbereiteter Software und Anwendungsprogrammen anzusehen. Bei ReduSoft finden Lehrer Mathematik- und Physikprogramme für den Einsatz an Schulen und zur Unterrichtsvorbereitung. Schulsoftware aus dem technischen Bereich wird seit einigen Jahren erfolgreich vertrieben. Weitere Seiten: <A HREF="http://www.mathprof.de">http://www.mathprof.de</a> <A HREF="http://www.edu-soft.de">http://www.mathprof.de</a> <A HREF="http://www.mathprof.net">http://www.mathprof.de</a> <A HREF="http://www.mathprof.org">http://www.mathprof.de</a> <A HREF="http://www.redusoft.de">http://www.mathprof.de</a> </p> </body>